Hahn, Henne und Ei gehören zusammen

Parallel zu unseren Legehennen aus unserem Hühnermobil ziehen wir deren Brüder bei uns auf. Es handelt sich um eine Zweinutzungsrasse d.h. die Hühner selbst legen etwas weniger Eier, die Hähne haben etwas mehr Fleisch und werden etwa 14 Wochen bei uns aufgezogen. Danach können sie wie ein Grillhähnchen bei uns vorbestellt und gekauft werden.

 

Somit sind Eier und Fleisch nutzbar und männliche Küken werden nicht nach der Geburt getötet.

 

Weitere Informationen zu diesem schon lange ethisch sensiblen Thema finden Sie z.B. auf der Internetseite der Ökotierzucht (ÖTZ) www.oekotierzucht.de oder unter www.bruderhahn.de

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK